Endspurt: melde dich bis zum 31. März an!

Auf die Plätze, fertig, los!

Auf dem neuen Portal der Freiwilligendienste Kultur und Bildung werden mehr als 1800 Einsatzplätze im Bereich Kultur und/oder Bildung bundesweit vorgestellt – zum Beispiel in Theatern, in Museen, im Bereich Musik oder Literatur, im Circus, in Jugendzentren, in spielpädagogischen Einrichtungen, in der Schule, in Gedenkstätten, im Bereich Politik und in vielen anderen Bereichen.

Jugendliche und auch Lebensältere können dort nach Plätzen suchen, die in der Regel ab September 2019 einen Platz anbieten. Verschiedene Suchmöglichkeiten erleichtern die Orientierung:

  • Es besteht die Möglichkeit, nach Postleitzahl oder nach Regionen zu filtern.
  • Interessent*innen können auch direkt nach dem Namen einer Einrichtung oder einer bestimmten Form von Engagementort zu suchen.
  • Oder sie beantworten Fragen, die zeigen, was sie sich von einem Freiwilligendienst wünschen: „WO möchten Sie sich engagieren? WAS möchten Sie tun? WIE möchten Sie arbeiten?“

Bei Interesse können sie direkt und unkompliziert Interesse anmelden.

Klicke hier, um zu sehen, welche Plätze in Bayern auf Interessierte warten.

Der Weg zu allen Einsatzplätzen in ganz Deutschland führt über die Startseite der Website https://freiwilligendienste-kultur-bildung.de:

  • Der lilafarbene Kreis mit dem weißen Haken und der blaue Kreis mit dem weißen Fragezeichen führen direkt zur Platzsuche.
  • Über den grünen Kreis werden Sie informiert, wie Sie zu uns Kontakt aufnehmen können.

Für viele der Plätze muss man sich bis zum 31. März anmelden. Aber auch danach kommen bis in den Herbst hinein immer wieder spannende Plätze hinzu.

Finde deinen Weg. Nutze deine Chance.