Stellenausschreibungen

Zurzeit suchen die Freiwilligendienste Kultur und BIldung Unterstützung in zwei Bereichen:

  1. Pädagog*in mit Erfahrung in der Kulturarbeit gesucht
  2. Aushilfskraft für Büro und Korrektorat gesucht

Pädagog*in mit Erfahrung in der Kulturarbeit gesucht
(28 Std./Woche, befristet)

Die Aufgaben

  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Seminarwochen und Bildungstagen,
  • pädagogische Begleitung von 35 bis 40 Jugendlichen/jungen Erwachsenen,
  • Beratung und Qualifizierung der Einsatzstellen (Kultureinrichtungen),
  • fachliche Weiterentwicklung der Freiwilligendienste Kultur und Bildung.

Wir erwarten

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im pädagogischen, kulturellen oder sozialen Bereich,
  • Erfahrung im Umgang mit Jugendlichen/jungen Erwachsenen, in der Arbeit mit Gruppen und im kulturellen Bereich,
  • ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, Erfahrung in der Konfliktmoderation ist von Vorteil,
  • Bereitschaft zu Engagement, Freude an konzeptioneller Arbeit, Organisationsgeschick,
  • Eigeninitiative,
  • Bereitschaft zu Reisetätigkeit (mindestens vier Seminarwochen im Jahr, Einsatzstellenbesuche in ganz Bayern, bundesweite Arbeitstreffen und Fortbildungen).

Wir bieten

  • einen interessanten und vielfältigen Arbeitsbereich mit Gestaltungsspielraum,
  • eigenverantwortliche Arbeit in einem engagierten Team,
  • Bezahlung angelehnt an TVÖD E9,
  • Austausch und Fortbildungen.

Arbeitsbeginn ist der 1. Mai 2019. Die Stelle ist als Elternzeitvertretung vorerst bis zum 31.8.2020 befristet, eine Vertragsverlängerung mit Bezahlung nach TVÖD 10 ist gegebenenfalls möglich.

Das Büro befindet sich in München, die zu betreuenden Einsatzstellen sind überwiegend in Franken.

Inklusion und Diversität spielen seit längerem eine große Rolle bei der Weiterentwicklung der Freiwilligendienste. In diesem Sinne freuen wir uns insbesondere über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, mit Behinderung, People of Colour, Menschen, die sich als queer bezeichnen.

Bitte schicken Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich in digitaler Form bis zum 18.3.2019 an David Schlösser unter bewerbung@spielmobile.de.

Die vollständige Ausschreibung finden Sie hier.

Aushilfskraft für Büro und Korrektorat gesucht

  1. Unterstützung im Büro (ca. 6 Std / wöchentlich)
  • Anfragen von Interessent*innen beantworten
  • Materialien für Veranstaltungen vorbereiten
  • Recherche
  • Pressespiegel
  • Daten eingeben etc.
  1. Korrekturlesen von Zertifikaten (ca. 120 Stunden / Juli-Oktober)
  • Zertifikatstexte in Vorlage einfügen
  • Rücksprache mit Mitarbeiter*innen halten
  • Texte Korrekturlesen, evtl. kürzen oder längen
  • Zertifikate drucken und verschicken

Voraussetzungen

  • sehr gute Rechtschreibkenntnisse (möglichst auch Erfahrungen im Korrekturlesen)
  • ein gutes Sprachgefühl und ein Auge fürs Layout
  • gute Word- und Excel-Kenntnisse
  • Interesse an Freiwilligendiensten und an der Büroarbeit

Rahmenbedingungen

  • Beginn: baldmöglichst
  • Dauer: bis Jahresende 2019, Weiterbeschäftigung möglich
  • Arbeitszeit: 6 bis 10 Stunden/Woche (im Sommer auch mehr)
  • Bezahlung: 9,19 Euro/Stunde
  • bezahlter Urlaub

Arbeitsort
Spielmobile e.V. // Aschauer Str. 21 (5. Stock) // 81549 München 

Kontakt
Katrin Althoetmar // Tel.: 089 288560-87 // katrin.althoetmar@spielmobile.de

Wir sind ein engagiertes Team und freuen uns auf Unterstützung!

Gern können Sie auch die Seite mit weiteren Stellenangeboten auf unserer Vereinsseite besuchen.